Follow

Genau! Und deswegen muss man solche Meinungen verbieten und die Leute am besten einsperren. So wie jetzt in Griechenland schon geplant. Oh Mann. Wenn der Verfassungsschutz sich wenigstens erst mal um seine eigenen Probleme kümmern würde.

Und wie wäre es dann, wenn man auch einmal andere Fachleute außer Drosten und Lauterbach öffentlich zu Wort kommen lässt und eine offene Diskussion mit ihnen führt?

Und wenn man die, m.E. sehr berechtigten, Fragen und Nöte der Leute sich anhört und die Fragen fundiert beantwortet (und damit meine ich nicht eine Aussage wie, "wie das RKI schon gesagt hat ..").

Vielleicht würde das schon helfen, daß die "Verschwöungstheorien" abnehmen. Und vielleicht würde es auch helfen, manchen Politikern gewisse Entscheidungen zu erleichtern oder zumindest Alternativen vor Augen zu führen.

Lasst uns doch damit einfach mal anfagen!

Verfassungsschutz warnt vor Terrorgefahr durch Corona-Proteste

jungefreiheit.de/politik/deuts

· · Web · 0 · 1 · 0
Sign in to participate in the conversation
social.urspringer.de

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!