Follow

In der Schweiz hat sich der Sinn und Zweck des PCR-Tests in den letzten Tagen massiv geändert ...

"Das Merkblatt vom 20.05.2020 wurde sprachlich aktualisiert, unter anderem zur Präzisierung der Infektiosität im Abschnitt PCR/NAT-Methode. PCR-Tests weisen Nukleinsäure des neuen Coronavirus und damit eine Infektion mit dem Virus nach."

Das Merkblatt war am 14. August in dieser Form noch aufrufbar, wie man im Webarchiv sehen kann:

web.archive.org/web/2020081412

In der Fassung vom 20.05 hieß es zum Thema PCR-Test:

"Der Nachweis der Nukleinsäure gibt jedoch keinen Rückschluß auf das Vorhandensein eines infektiösen Erregers."

Sprich: Aus einem positiven PCR-Test kann nicht auf eine Corona-Infektion geschlossen werden.

Nach der "sprachlichen Aktualisierung" heisst es nun in der aktuellen Version:

"Mit dieser sehr empfindlichen Methode wird in Patientenproben spezifisch die Nukleinsäure eines Erregers nachgewiesen, was eine Infektion mit dem Erreger belegt."

Aha ... Irgendwie muss man ja diese PCR-Tests rechtfertigen, vor allem, weil der ja die einzige Qulle für die immer höher steigenden Corona-Infektionen darstellt.

· · Web · 0 · 1 · 1
Sign in to participate in the conversation
social.urspringer.de

Dies ist ein privater Server. Auch wenn ich hier einige Nutzer aus speziellen Gründen von einem anderen Server aufgenommen habe, soll der Server auch privat bleiben. Das heißt zukünftig wird es nur einen Account für mir persönlich bekannte Personen geben. Weiterhin gilt ab sofort: Accounts, die länger als 60 Tage nicht aktiv waren, bekommen eine entsprechende Warnung und werden nach 90 Tagen ohne Aktivität vom Server gelöscht.