Ich habe mal eine Verst├Ąndnisfrage, vielleicht kann mir jemand auf die Spr├╝nge helfen.

Und zwar wird ja regelm├Ą├čig bei den Zahlen der positiv getesteten Personen am Wochenende der Zusatz ver├Âffentlicht:

"Erfahrungsgem├Ą├č liegen die erfassten Zahlen an Sonntagen und Montagen meist niedriger, auch weil am Wochenende nicht alle Gesundheits├Ąmter Daten an das RKI weitergeben."

Da wir ja derzeit t├Ąglich so um die 4000 neue positive F├Ąlle registrieren, m├╝ssten dann nicht am Dienstag die Zahl der F├Ąlle regelm├Ą├čig signifikant in die H├Âhe schnellen, da dann ja alle Gesundheits├Ąmter die Daten, die sie am Wochenende nicht weitergegeben haben, nachmelden?

Das tun sie n├Ąmlich regelm├Ą├čig nicht. Und ich frage mich schon die ganze Zeit, warum das so ist?

Follow

@retha ­čÖé Trotzdem m├╝sssen die fehlenden Zahlen vom Wochenende irgendwannn sp├Ąter mit einflie├čen.

Oder es werden am WE nicht weniger Zahlen weitergegeben, sondern weniger Personen getestet.

Wenn das so ist, frage ich mich allerdings, warum das so ist. Ich w├╝rde ja erwarten, dass man nur testet, wenn es Sinn macht und nicht, weil man gerade nichts besseres zu tun hat. Das m├╝sste dann aber an den Wochenende genauso dringend sein wie an einem anderen Wochentag.

┬Ě ┬Ě Web ┬Ě 1 ┬Ě 0 ┬Ě 1

@m0urs
Die Corona ­čŹŚ serviert Do - Sa passend f├╝r die Party am Wochenende ?

Sign in to participate in the conversation
social.urspringer.de

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!