@m0urs
Naja. Genau das leuchtet mir ein. Wenn wir jetzt noch eine Grippewelle bekommen würden, dann würden die ganzen Menschen, die jetzt krank und voll Panik in die Krankenhäuser rennen das System wirklich zum kollabieren bringen.
Jetzt müssen wir also schon deshalb die Massnahmen ertragen, weil die ganze entmündigende Angst Rethorik der letzten Monate die Menschen wirklich krank gemacht hat.

@SebastianGallehr Nun. So wie im Frühjahr die normale Influenza ausgefallen ist, so wird das m. E. auch jetzt im Herbst/Winter passieren 😉

@m0urs
Ja, das meine ich doch. Aber durch die ganze Angstmacherei im Sommer, wo es wirklich keine Probleme mit Überlastung des Gesundheitssystems gab, sind unsere Mitmenschen psychisch jetzt so belastet, dass sie allein dadurch jetzt krank werden.
Wenn jetzt auch noch die Grippe kommt, dann wird es eng. Deshalb verstehe ich die Vorsicht.
Ärgern tut mich allerdings, dass uns wieder nicht zugetraut wird, die differenzierte Wahrheit zu ertragen.

@SebastianGallehr @m0urs welche Angstmacherei?

Ich bezweifle, dass da groß eine Gruppe kommt

@siguile
Im Sommer war unser Gesundheitssystem voll funktionsfähig, die Hospitalisierung wegen Corona unwesentlich, die Intensivbetten zu weniger als zu 1% mit covid19 Patienten belegt.
Und trotzdem wurde uns gesagt, dass unsere Mitmenschen alle potentielle Gefährder für uns wären und wir uns sozial von allen distanzieren sollten.
Das macht Angstzustände, die wiederum das Immunsystem schwächen und so das Gesundheitssystem belasten. Jetzt haben wir den Salat.
@m0urs

@SebastianGallehr @m0urs warum Angstzustände?

Ich kenne keinen, der dadurch Angszustände bekommen hat.

@siguile @SebastianGallehr Ich kenne auch keinen Covid-Fall ... Sagt jetzt was genau aus?

@m0urs @SebastianGallehr
ja:
Es gab bisher nur 500.000 Covid-Fälle, aber 83 Millionen Menschen, denen von den AHA Regeln erzählt wurde

@siguile @SebastianGallehr Das hab ich jetzt nicht verstanden. Ich glaube wir reden auch gerade etwas aneinander vorbei. Kann dass sein?

Sign in to participate in the conversation
social.urspringer.de

Dies ist ein privater Server. Auch wenn ich hier einige Nutzer aus speziellen Gründen von einem anderen Server aufgenommen habe, soll der Server auch privat bleiben. Das heißt zukünftig wird es nur einen Account für mir persönlich bekannte Personen geben. Weiterhin gilt ab sofort: Accounts, die länger als 60 Tage nicht aktiv waren, bekommen eine entsprechende Warnung und werden nach 90 Tagen ohne Aktivität vom Server gelöscht.