Follow

„"Das wird Teil der neuen Normalität sein", sagte sie der "Financial Times". Die europäischen Länder müssten sich an Tools gewöhnen, die "am Rand des demokratischen Modells" seien. „

ICH will aber NICHT Teil dieser neuen Normalität sein. Das wird für mich NIE normal werden und jeder der sich auf die Fahne schreibt, demokratisch zu denken, sollte bei solchen Äußerungen aufstehen und sich entsprechend positionieren. Wer das nicht tut, macht sich mitschuldig an dem was noch passieren wird.

vol.at/kurz-beraterin-mei-poch

@m0urs Ich will und werde auch kein Teil dieser neuen Normalitaet sein.Ich werde alles tun,was ich irgendwie kann,um die alte Normalitaet zurueckzubringen.Frueher war einfach alles besser.

@m0urs
Ich fürchte, da ist was dran: "Ich glaube, die Leute werden diese Kontrolle von sich aus wollen", sagte Mei-Pochtler. Sie erklärte, es müsste das Ziel von Regierungen sein, jetzt an das Verantwortungsgefühl für individuelles Handeln zu appellieren, um die Zeit nach dem Ende der Lockdowns zu gestalten. "Man kann eine Pandemie nicht für ewig von oben nach unten managen. Man muss sie von unten nach oben managen", betonte sie.

Sign in to participate in the conversation
social.urspringer.de

Dies ist ein privater Server. Auch wenn ich hier einige Nutzer aus speziellen Gründen von einem anderen Server aufgenommen habe, soll der Server auch privat bleiben. Das heißt zukünftig wird es nur einen Account für mir persönlich bekannte Personen geben.