Follow

Ich bin gerne bereit, sachliche Diskussionen zu führen. Wer mich aber persönlich angreift oder beleidigt wird ohne weitere Diskussionen geblockt. Gleiches gilt, wenn mich jemand als Corona-Leugner, Covidiot, Nazi oder ähnliches bezeichnet. Auch solche Accounts werdenn kommentarlos geblockt. Meine Erfahrung der letzten Wochen hat gezeigt, dass mit solchen Leute leider keine sachliche Diskussion möglich ist. Mein Blutdruck ist eh schon viel zu hoch.

· · Web · 1 · 0 · 9

@m0urs

Handhabe ich inzwischen genauso.

Ich nutze dann auch Threads wie den, um den es hier geht, um die ganz offensichtlichen Zeugen Coronas, die einen Beitrag, der nackte Zahlen darstellt, versuchen als "Corona-Leugner" zu diffamieren, direkt proaktiv auf meine Blocklist zu setzen.

Wenn selbst das offiziell von Statistikämtern abrufbare Zahlenwerk nicht mehr als Fakt akzeptiert wird, hilft einfach gar nichts mehr, das wird auch nie eine faktenbasierte Diskussion geben.

@nexusplasma @m0urs Sollte ich mir vielleicht mal genauso angewoehnen.Normalerweise bleibe ich einfach so lange bei meiner Meinung,bis die mich geblockt haben.Mein groesstes Problem mit diesen Leuten ist,dass ich diese Gedanken ueberhaupt nicht nachvollziehen kann.Es geht um offizielle Zahlen.Wie kommen die auf die Idee,dass das Luegen sind?

@nipos @m0urs Habe ich eine Zeitlang probiert, aber im Endeffekt ist das Zeitverschwendung.

Wenn ich Zahlen von DESTATIS und RKI 1:1 visualisiere und poste und dann als Corona-Leugner diffamiert werde, ist da Hopfen und Malz verloren, das lohnt nicht mehr als die 30 Sekunden Aufwand für einen Blocklist-Eintrag.

Ich gebe zum, ja manchmal sind meine Beiträge auch giftig-sarkastisch, das passt nicht jedem. Aber ich sehe keinerlei Veranlassung für #Leugner oder gar #Nazi.

Sign in to participate in the conversation
social.urspringer.de

Dies ist ein privater Server. Auch wenn ich hier einige Nutzer aus speziellen Gründen von einem anderen Server aufgenommen habe, soll der Server auch privat bleiben. Das heißt zukünftig wird es nur einen Account für mir persönlich bekannte Personen geben.