Follow

Ich frage mich ja schon, wieso man dauernd von "Genesenen" spricht und damit alle "positiv getesteten" Personen mit einschließt, die nie Symptome hatten.

Die waren ja nie krank, können also auch gar nicht genesen sein?

Und woher weiß man denn, ob alle, die irgendwann in den letzten 6 Monaten mal positiv getestet wurden und keine oder nur schwache Symptome hatten, überhaupt genügend Antikörper gebildet haben, so dass sie sich nicht mehr infizieren oder zumindest niemand anderen mehr infizieren können?

Weil, das wäre ja die Voraussetzung, damit man diese gleich behandeln könnte wie Geimpfte.

Oder wo ist mein Denkfehler?

Und wenn es so wäre, was ist dann mit denen die nie getestet wurden, weil sie keine Symptome hatten, aber trotzdem "infiziert" gewesen sind. Davon gibt es ganz sicher eine sehr große Anzahl.

Auch die wären aus Sicht des Infektionsschutzes doch genauso zu behandeln. Werden sie aber nicht und haben damit einfach Pech gehabt?

Diese Ungleichbehandlung schreit für mich einfach zum Himmel.

· · Web · 0 · 1 · 0
Sign in to participate in the conversation
social.urspringer.de

Dies ist ein privater Server. Auch wenn ich hier einige Nutzer aus speziellen Gründen von einem anderen Server aufgenommen habe, soll der Server auch privat bleiben. Das heißt zukünftig wird es nur einen Account für mir persönlich bekannte Personen geben.