Follow

"Jens Spahn will schnell sein: Das Gesundheitsministerium plant nun bereits eine zentrale Beschaffung der Corona-Pille."

Lobenswert.

"Von der EMA ist derweil zu hören, dass sie mit einer Untersuchung des Covid-19-Medikaments Paxlovid des Herstellers Pfizer begonnen hat, um Ländern einen frühzeitigen Einsatz noch vor einer Marktzulassung zu ermöglichen."

Egal, auch wenn sie noch nicht zugelassen ist, kann man sie ja schon mal verabreichen.

"In welchen Mengen und zu welchem Preis der Bund das Medikament beschaffen könnte, steht nach Angaben des Ministeriums noch nicht fest. Nähere Angaben dazu „können derzeit nicht gemacht werden“, sagte ein Sprecher. Beschaffungsverfahren könnten aber zur „Sicherstellung der Versorgung“ beschleunigt werden,"

Koste es was es wolle. Beschafft wird schon mal.

"Paxlovid ist eine antivirale Pille, die oral eingenommen wird."

Oops, eine Pille, die ORAL eingenommen wird? Hört sich nach Weltsensation an. Pillen haben wir doch bisher immer ANAL verabreicht.

"Jüngste klinische Studien zu dem Medikament hätten eine „überwältigende Wirksamkeit“ gegen schwere Krankheitsverläufe und Todesfälle gezeigt, erklärte Pfizer-Chef Albert Bourla kürzlich."

"überwältigende Wirksamkeit" hört sich ja noch besser an als die Impfung! Und der Pfizer-Chef muss es ja wissen. Seine Firma stellt die Pille schließlich her.

wiwo.de/politik/deutschland/co

· · Web · 0 · 0 · 0
Sign in to participate in the conversation
social.urspringer.de

Dies ist ein privater Server. Auch wenn ich hier einige Nutzer aus speziellen Gründen von einem anderen Server aufgenommen habe, soll der Server auch privat bleiben. Das heißt zukünftig wird es nur einen Account für mir persönlich bekannte Personen geben.