Follow

"„Beispielsweise neigen wir dazu, dass wir unser Essen fotografieren“, sagte der FDP-Politiker. „Und wenn man sich die Zahl der Fotos von Essen anschaut weltweit, kommt man auf einen enormen Energieverbrauch.“ Man müsse sich die Frage stellen, ob das wirklich notwendig sei."

Drehen die eigentlich mittlerweile alle völlig frei? Glaubt ihr im ernst, ich lasse mir von euch jetzt alles verbieten? Kommt langsam mal wieder runter von eurem hohen Ross. Es könnte sonst sein, dass das Volk doch langsam die Nase voll hat.

"Diese Äußerung Wissings kam in den sozialen Netzwerken wie ein Bumerang zurück. So tauchte beispielsweise ein Foto von Wissings Instagram-Kanal auf, das ihn Ende 2020 mit einem Teller Waffeln zeigt, unterschrieben mit „Waffeltag. Ein im wahrsten Sinne des Wortes verwöhnter Minister“."

Ah ja. Keine weiteren Fragen.. Setzen. Mund halten.

welt.de/politik/deutschland/ar

· · Web · 6 · 2 · 2

@m0urs@social.urspringer.de Naja, das ist ein recht simpel zu durchschauendes Framing: Der Pöbel (aus Sicht des FDPlers) mit seinen Fotos ist Schuld am Klimawandel, nicht die Industrie. Stichwort CO2 Footprint.

@m0urs Hmm - man kann ja von dieser Äußerung halten, was man will - aber ich habe selbst nach mehrmaligem Lesen des Artikels nirgendwo gelesen, dass etwas verboten werden soll.

@hmz Es gibt auch moralische Verbote. „Man“ tut dies nicht, „Man“ tut das nicht. Ausserdem geht es generell darum, in was man mittlerweile glaubt, sich überall einmischen zu müssen.

@m0urs wie wäre es dann wenn diese Äpps endlich richtig komprimieren? HEIFF, webp oder jpeg auf 65 setzen, opus usw??

@m0urs Sein Vater war bestimmt in führender Position beim BDM.

Sign in to participate in the conversation
social.urspringer.de

Dies ist ein privater Server. Auch wenn ich hier einige Nutzer aus speziellen Gründen von einem anderen Server aufgenommen habe, soll der Server auch privat bleiben. Das heißt zukünftig wird es nur einen Account für mir persönlich bekannte Personen geben.