Zwei Beispiele, wie auch die Kirchen vor der Ausgrenzung nicht halt machen.

Und gerade von denen würde man ja erwarten, dass sie nicht für Spaltung sondern für Integration sehen.

Aber nach allem, was man in den letzten Jahren von den Kirchen so hört, wundert das dann auch nicht mehr.

Auch in der Politik, hat ja das "C" in CDU/CSU schon lange nichts mehr mit "christlich" zu tun.

klostercafe-st-hildegard.de/ca


Ach komm, Masken sind doch was für die Deppen da draußen auf der Straße.

Dazu übrigens die geltende Regelung von Berlin:

"Das Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (OP-Maske oder FFP2-Maske ohne Ventil) ist verpflichtend::
<...>
Bei kulturellen Veranstaltungen Dienstleistungen unter 3G-Bedingungenfür Teilnehmer:innen, die sich nicht an ihrem Platz aufhalten.
<...>
In Büro- und Verwaltungsgebäuden, wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann (nicht am festen Arbeitsplatz)
<...>
Bei Demonstrationen"

Man muss aber auch mal lobend erwähnen: Nur Klabauterbach versteckt sich vorschriftsmäßig hinter seiner FFP-Maske.

berlin.de/corona/massnahmen/ab

Weil derzeit wieder alle sagen, auch bei uns könnten alle Corona-Maßnahmen längst aufgehoben werden, wenn wir nur einen so hohen Anteil an Geimpften hätten, wie in Dänemark, Norwegen, Schweden, UK ...

Für Dänemark trifft es ja zu, dass die einen höheren Anteil an Geimpften haben, Schweden, Norwegen, UK hingegen sind allerdings nicht wirklich viel weiter wie wir.

Und trotzdem wurden dort alle Maßnahmen beendet ...

Nur mal für den Fall, dass hier jemand glaubt, bei uns würde es besser, wenn sich nur mehr impfen lassen würden.

Hm, gute Frage. Ich dachte bisher immer, man lässt sich impfen, weil man sich vor einer schweren Krankheit schützen möchte? Ist das bei der Corona-Impfung nicht der Fall?

Ich kenne übrigens auch ausschließlich Menschen, die sich haben impfen lassen, damit sie wieder am Leben teilhaben können. Niemand von denen hat sich impfen lassen, um nicht schwer krank zu werden.

Klabauterbach weiß das auch ganz genau.

Ich denke, darüber sollten mal alle nachdenken.

corodok.de/gute-frage/

Wir waren jetzt eine Woche in Sachsen. Es besteht noch Hoffnung. Dort, wie auch im Juli schon in Mecklenburg-Vorpommern, ist die breite Mehrheit noch normal. 3G gilt da mittlerweile auch überall, es interessiert nur kaum jemanden. Genauso Maskenpflicht, wer mag kann, wer nicht mag wird auch nicht angeschrien. Die Polizei kommt abends zum Chinesen oder Italiener um ihr Abendessen zu holen und unterhält sich freundlich mit den Kunden, die ohne Maske die Läden betreten. In „unserem“ Restaurant,wo wir viermal Abendessen waren, fragte niemand nach 3G oder Maske und es war jeden Abend bis auf den letzten Platz besetzt. Die Inzidenz in Sachsen ist niedriger als in anderen Bundesländern, dafür ist die Impfquote eine der niedrigsten. Die Leute leben dort einfach weiter. Vielleicht liegt es daran, dass die Ossis schon von früher gelernt haben, wie man am effektivsten die staatlichen Drangsaleien unterläuft.

Beigefügte Mail habe ich heute an die Bundes- sowie die zuständige Landesärztekammer sowie die Kassenärztliche Bundesvereinigung sowie die zuständige Landesvereinigung geschickt und warte nun gespannt auf das Feedback.

Falls bei jemandem das Popup auf der Seite des Ärztezentrums (schmerz-hannover.de/) nicht erscheinen sollte, Werbeblocker einmal kurz ausschalten. Das war bei mir zuerst das Problem.

Einen Screenshot habe ich sicherheitshalber nochmal angehängt, falls das Popup plötzlich verschwinden sollte 🙂

Wer da für alle diese Leute wohl das Skript geschrieben hat?

Dr. Tedros Adhanom Ghebreyesus (General Director WHO)
Giuseppe Conte (Prime Minister Italy)
Benjamin Netanyahu (Prime Minister Israel)
Rajiv J. Shah (President of the Rockefeller Foundation)
Ursula von der Leyen (President of the European Commission)
Kelly Craft (United States Ambassador of the UN)
Stefan Löfven (Prime Minister Sweden)
Simonetta Sommaruga (President of the Swiss Confederation)
Boris Johnson (Prime Minister United Kingdom)
Angela Merkel (Bundeskanzlerin)
Scott Morrison (Prime Minister Australia)
Mateusz Morawiecki (Prime Minister Poland)
Ramus Prehn (Minister of Development Cooperation of Denmark)
Antonio Costa (Prime Minister Portugal)
Emmanuel Macron (President of France)
Mia Amor Mottley (Prime Minister Barbados)
Cyril Ramaphosa (President of South Africa)
Adar Poonawalla (CEO of Serum Institute of India)
Werner Hoyer (President of the European Investment Bank)
Tawfiq Al-Rabiah (Saudi Arabia Minister of Health)
Tone Kajzer (State Secretary of Slovenia)
Dr. Soumya Swaminathan (Chief Scientist of the WHO)
Mohammed bin Abdulrahman Al Thani (Prime Minister Foreign Affairs)
Antonio Guterres (Secretary General of the UN)
Jüri Ratas (Prime Minister Estonia)
Leo Eric Varadkar (Ireland Taoiseach)
Dr. Ahmed Al Saidi (Oman Minister of Health)
Anze Logar (Slovenia Minister of Foreign Affairs)
Recep Tayyip Erdogan (President of Turkey)
Bill Gates (Microsoft)

Ist ja süß. Jemand von der Instanz "digitalcourage.social" hat mich beim Admin als "Corona Leugner" denunziert.

Blöd nur, dass ich ja mein eigener Admin bin, von daher .....

Anders als andere Admins verzichte ich aber darauf, die Instanz "digitalcourage.social" in Sippenhaft zu nehmen und komplett zu sperren 😃

"Covid-Zahlen aus Israel - Die irreführende Statistik der geimpften Krankenhauspatienten <...>
Um die viel ansteckendere Delta-Variante einzudämmen, ist jedoch ein deutlich höherer Anteil Geimpfter nötig. Rein rechnerisch müsste die Zahl der Immunen in der gesamten Gesellschaft bei mindestens etwa 85 Prozent liegen – am besten noch höher <...> Auch in Deutschland sind offiziellen Angaben zufolge erst 58 Prozent der Gesamtbevölkerung vollständig geimpft. Hier steigen die Fallzahlen ebenfalls wieder deutlich. Zu den Impf-Weltmeistern gehören dagegen etwa Malta, mit einer Quote vollständig Geimpfter von mehr als 90 Prozent, in Island besitzen fast 75 Prozent der Bevölkerung einen vollständigen Schutz."

Dann vergleichen wir mal:

Die Anzahl neuer positiver Fälle im Verhältnis zur Einwohnerzahl ist in Malta und Island höher als in Deutschland. An der Impfquote liegt das also wohl offensichtlich nicht.

Die Anzahl gemeldeter Corona-Todesfälle im Verhältnis zur Einwohnerzahl ist in Malta ebenfalls höher als Deutschland (trotz höherer Impfquote). In Island zwar niedriger, aber da war sie schon immer weit niedriger als in anderen Ländern.

Zusätzlich: Die Zahlen in Schweden sind, obwohl schon immer kaum Einschränkungen im öffentlichen Leben und niedrigster Impfquote, niedriger als in den anderen Ländern.

Und nun?

spiegel.de/wissenschaft/medizi

"Zahl der Corona-Neuinfektionen in Israel steigt sprunghaft"

Israel hat vor 4 Monaten bereits eine ähnliche Impfquote gehabt wie wir in Deutschland jetzt. Wir hoffen mal nicht, dass die Zahlen nichts mit der Impfung zu tun haben. Sonst sieht es bei uns im Herbst / Winter ziemlich schlecht aus.

tagesschau.de/newsticker/liveb

Keine Maskenpflicht, kein Abstand: Diese Corona-Regeln gelten aktuell in Dänemark

Und zum vergleich auch noch die jeweiligen Statistiken. Man mag sich dann selber eine Meinung bilden.

Am 26. September ist Bundestagswahl. Dort habt ihr die Wahl, wie es in Deutschland die nächsten 4 Jahre weitergehen wird. Nutzt diese Möglichkeit weise.

corodok.de/keine-maskenpflicht

Klabauterbach gibt zu, dass wir seit Monaten hunderte Millionen EUR für Schnelltests ausgeben, die nix taugen:

„Die Zahl der falsch negativen Tests sei für ein solches Vorgehen zu hoch, sagte Lauterbach. „

tagesschau.de/newsticker/liveb

Show older
social.urspringer.de

Dies ist ein privater Server. Auch wenn ich hier einige Nutzer aus speziellen Gründen von einem anderen Server aufgenommen habe, soll der Server auch privat bleiben. Das heißt zukünftig wird es nur einen Account für mir persönlich bekannte Personen geben.