Mich hat mal wieder jemand an meinen Admin (also an mich 😂 ) gemeldet. Langsam bin ich stolz drauf 🙂

Noch mal: Das ist mein Server, ich schreibe was mir passt. Gewöhnt Euch dran.

Weil gerade wieder so viel Unsinn über den angeblichen "Totimpfstoff" NOVAVAX verbreitet wird:

1. Dass es sich nicht um einen klassischen Totimpfstoff handelt, ist ja mittlerweile hoffentlich jedem bekannt, da es ja selbst Herr Lauterbach bestätigt hat (und der hat immer Recht). Dadurch dass überall diese Falschinformation verbreitet wird, lässt sich ableiten, wie man anderen Informationen über mRNA-Impfstoffe trauen kann.

2. Selbst wenn man NOVAVAX mehr vertrauen würde, als den mRNA-Impfstoffen: der notwendige Booster muss zwingend eine mRNA-Impfung sein. Man bekommt also zwangsläufig immer "das Beste aus beiden Welten".

Wundert es daher irgendjemanden dass keine Sau diese Plörre haben will?

Tja. Kai macht es richtig. Lieber auf Hawai Urlaub machen, als kurz zum Boostern aus seinem Keller kriechen.

Oder wie ist diese Werbung gemeint? 😅

Als Schüler, der morgen wieder den ganzen Tag Maske tragen muss, würde ich mich ja ein ganz klein wenig verarscht vorkommen.

Eine Herdenimmunität durch Impfungen wird es nicht geben. Das ist mittlerweile ja allgemein bekannt. Daher muss jetzt etwas anderes das Ziel sein 🙂

"Nach Dänemark hat auch Schweden so gut wie alle Corona-Beschränkungen aufgehoben. Seit Mittwoch gelten unter anderem für Restaurants und Kneipen keine begrenzten Öffnungszeiten und Abstandsregeln mehr, auch Teilnehmergrenzen für Zusammenkünfte und Veranstaltungen gehören nun der Vergangenheit an. Die Schwedinnen und Schweden werden nicht mehr länger dazu aufgerufen, im Gedränge in öffentlichen Verkehrsmitteln einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, und auch für Schweden-Urlauber gibt es Erleichterungen: Bei der Einreise in das skandinavische Land muss man als EU-Bürger nun nicht mehr Impfung, Genesung oder negativen Corona-Test nachweisen können.

In mehreren Diskotheken im Land wurde das beschränkungsfreien Leben bereits in der Nacht zum Mittwoch gefeiert. Vor manchen der Clubs bildeten sich rund um Mitternacht lange Warteschlangen, wie Aufnahmen schwedischer Medien zeigten.

Auch die weitreichenden Corona-Tests stellt das Land ein. Selbst Menschen, die Symptome zeigen, müssen sich seit Mittwoch nicht in jedem Fall testen lassen."

Im Anhang noch der Vergleich der Impfquote zwischen Schweden und Deutschland.

Lauterbach dagegen so: "Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) dringt auf die baldige Einführung einer allgemeinen Impfpflicht. „In Deutschland reicht es nicht, den Ungeimpften nur auf die Nerven zu gehen, da muss man mehr tun“, sagte Lauterbach in einem AFP-Gespräch vor einem Treffen der europäischen Außen- und Gesundheitsminister. „Ich bin ein ganz klarer Befürworter einer allgemeinen Impfpflicht“, betonte der Minister. "

Leute, steht auf und wehrt euch gegen diese Politik.

welt.de/vermischtes/article236

Guck mal, der Herr Lauterbach ist vernünftig geworden ...!

Ach nee, er leider bloß unter Amnesie. Das war ja schon 2020.

Ihr spinnt ...

"Laut gesetzlichen Vorgaben sind folgende Regeln zu beachten (Nachweis erforderlich):

1) Dreifach geimpft (geboostert)
2) Doppelt geimpft und getestet (nicht älter als 24 Stunden)
3) Genesen und getestet (nicht älter als 24 Stunden)
4) Genesen und doppelt geimpft
5) Doppelt geimpft und genesen (Neu)
6) Geimpft, genesen, geimpft (Neu)
7) Frisch doppelt geimpft (max. 3 Monate, ab dem Tag der Zweitimpfung) (Neu)
8) Frisch genesen (max. 3 Monate, ab dem Tag des positiven PCR-Tests) (Neu)
9) Genesen + frisch einmal geimpft (max. 3 Monate, ab dem Tag der Impfung) (Neu)
10)
Kinder bis zur Einschulung (keine Testnotwendigkeit)
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre und Personen, die sich nicht impfen lassen können benötigen einen aktuellen Test oder ein Testheft.
Doppelt geimpfte oder genesene Schülerinnen und Schüler, mit Testheft"

globus.de/maintal/unser-restau

Das wird immer wieder gebetsmühlenartig wiederholt:

"Werde ich bei einer Impfpflicht zur Impfung gezwungen?

Nein! Auch wenn eine Impfpflicht beschlossen wird, heißt das nicht, dass jemand gegen seinen Willen oder sogar mit körperlichem Zwang zum Impfen gezwungen werden kann."

Natürlich nicht, Du musst es Dir nur leisten können, so wie in Österreich jedes Mal 3500 EUR zu zahlen, wenn Du "erwischt" wirst.

Das ist natürlich kein Zwang.

So wie eine Vergewaltigung auch kein Zwang ist. Die Frau hätte ja einfach freiwillig mitmachen können oder ihrem Vergewaltiger stattdessen 3500 EUR geben können.

Ich kann da keinen Unterschied feststellen.

Aber die Abstimmungsergebnisse lassen hoffen 🙂

bild.de/politik/inland/politik

Ich finde es schon ganz interessant zu sehen, wie viele freie Plätze es in dem, doch mittlerweile ach so großen, Bundestag gibt, wenn es um eines der wichtigsten Themen seit Jahren geht ... Es scheint die Volksvertreter wohl eher nur am Rande zu interessieren.

Daraus kann man als Volk auch so seine Schlüsse ziehen.

Preisfrage:

Welches Land hat noch am meisten Impfdosen übrig?????
Naaa, wer weiss es? 😂

Show older
social.urspringer.de

Dies ist ein privater Server. Auch wenn ich hier einige Nutzer aus speziellen Gründen von einem anderen Server aufgenommen habe, soll der Server auch privat bleiben. Das heißt zukünftig wird es nur einen Account für mir persönlich bekannte Personen geben.